Marco L. Petersen, Jahrgang 1974.

- Historiker in der Schleswigschen Sammlung der Dänischen Zentralbibliothek, Flensburg
Hier u.a. Betreuung des Familienforscher-PCs,
sowie Veranstalter des Deutsch-Dänischen Familienforschertages

Die geografischen Schwerpunkte meiner Forschung liegen in Schleswig-Holstein, Dänemark und Ostpreußen. Einzelne Linien führen mich auch nach Varel im Oldenburgischen, sowie Hessen und Mittelfranken. Darüber hinaus sind Teile der Familie auch in die USA ausgewandert.

Besondere Suchinteressen:

Ich suche Vorkommen folgender etwas weniger geläufigen Familiennamen:

AMELONG, AMELON, AMMELING
AMMON (in Ostpreussen)
LINDENBERG (in Ostpreussen)
SUCKAKAAS

Darüber hinaus Informationen zum Ort Ebenrode (Stallupönen) im ehemaligen Ostpreussen


Weiteres und Näheres zur Forschung auf www.ahnenbuch.de
Kontakt über www.dcbib.dk/dss

Stand: 04-2019